Sprache:DeutschEnglish
Suche:

ovuCARE-C

Im Vergleich zur Temperaturmethode ist die Bestimmung des hLH-Spiegels mit einem immunologischen Nachweis wesentlich spezifischer und zu einem früheren Zeitpunkt möglich. Der Verursacher der Ovulation, der Anstieg des Hormons hLH, wird mit diesem Ein-Schritt-Test innerhalb von wenigen Minuten zuverlässig bestimmt.

Das Ergebnis wird anhand von 2 auftretenden Linien ausgewertet: Der Test ist ab einer Konzentration von 30 mIU hLH/mL im Harn positiv, wenn die Ergebnislinie zumindest gleich stark ausgeprägt ist wie die Referenzlinie (semiquantitative Methode).

Dieser CE-gekennzeichnete Test ist in der für CARE einzigartig beschriftbaren Kassettenform erhältlich. Jede Testkassette kann mit dem Namen der Patientin versehen und damit einfacher zugeordnet werden. Jeder Testkassette sind grifffeste Einwegpipetten, die eine saubere Durchführung des Tests unterstützen, beigelegt.

Der Ovulationstest ist auch in der effizienten und zeitsparenden Methodik eines Streifentests (unter dem Namen ovuCARE) erhältlich. Der Teststreifen wird direkt in die Urinprobe gehalten, und erfordert keinen weiteren Pipettierschritt.

Inhalt:

10 Testsets, bestehend aus je:1 Testkassette1 PipetteArztanleitung

Probenvolumen: 100 ul
Nachweis: hLH
Methodik: Immunochromatographischer Schnelltest
Probenart: Harn

REF: 050100